9000 Bilder in 90 Tagen

Liebe Freunde,

die Lebensretter der DLRG in Maintal brauchen eure Unterstützung. Das Vereinsheim ist baufällig und muss dringend durch ein neues, modernes Gebäude ersetzt werden. Es steht die Existenz dieses Vereins auf dem Spiel. Da die DLRG ausschließlich ehrenamtlich arbeitet, können die engagierten Mitgliederinnen und Mitglieder dieses Projekt nicht komplett selbst stemmen.

So hat sich unser Pressewart Marc die Aktion - #9000Bilder90Tage ausgedacht. Für jede Spende um 5€ (oder gerne mehr :-)) zeichnet er ein Piktogramm eurer Wahl. Einzige Voraussetzung, es muss etwas mit dem Thema "Wasser" gemein haben. Sobald 9000 Bilder entstanden sind stellen wir eine riesige Collage zusammen und werden diese aus der Luft fotografieren. Das wird ein Spass!

Alle Spenden werden zentral auf der Leetchi-Plattform gesammelt und nach Beendigung an den geschäftsführenden Vorstand der DLRG OG Maintal übergeben - alternativ könnt ihr auch direkt spenden unter maintal.dlrg.de/ueber-uns/spenden.html findet ihr Informationen und die Bankverbindung.

Hier der Link: https://www.leetchi.com/c/rettungsinsel-sichert-fortbestand-der-dlrg-maintal

Wir hoffen möglichst viele von Euch für dieses verrückte Vorhaben begeistern zu können. Auch wenn Marc wahrscheinlich aus dem zeichnen nicht mehr rauskommen wird - es ist für eine wirklich gute Sache!

Herzlichen Dank - Wir freuen uns auf Eure Bildwünsche unten im Kommentar-Bereich von Leetchi oder per PN

Eure DLRG-Maintal

Aktuelles

14.10.2018 Sonntag

2 neue Maintaler-Sprechfunker im 1. Wasserrettungszuges Main-Kinzig


2 Maintaler-Einsatzkräfte des 1. Wasserrettungszuges Main-Kinzig haben am Lehrgang Sprechfunker der Freiwilligen Feuerwehren des Main-Kinzig-Kreises vom 04. bis 14. Oktober 2018 mit Erfolg teilgenommen. Neben der Technik im und um das Funkgerät sowie die verschiedenen Arten zu funken, wurde auch der Umgang mit Kartenmaterial geschult. Die Katastrophenschutzhelfer haben an diesem Wochenende erfolgreich ihre Sprechfunklizenz-Digitalfunk erlangt. Die Ortsgruppe Maintal gratuliert den zwei Helfern und wünscht allzeit gutes Netz! mehr


24.09.2018 Montag

Kids-Day 2018


Am 16.09.2018 veranstaltete die Jugendgruppe der DLRG Maintal mit Unterstützung einiger Helfer der Einsatzgruppe einen Kids-Day im eigenen Vereinsheim. Ziel dieser Veranstaltung war es den Kindern und Jugendlichen, welche bereits begeistert am Schwimmtraining im Maintalbad teilnehmen, auch weitere Tätigkeiten der DLRG außerhalb des Schwimmbades zu zeigen und näher zu bringen. So bekamen die 16 „Nachwuchs DLRGler“ zu Beginn der Veranstaltung eine kurze Zusammenfassung über die Geschichte der DLRG sowie ein paar Zahlen und Fakten rund um die größte freiwillige Wasserrettungsorganisation der Welt präsentiert. Zu Beginn gab es eine kleine Einführung in die Erste Hilfe, welche dann durch das Anlegen verschiedener Verbände praktisch erprobt wurde, außerdem wurde ihnen gezeigt wie eine... mehr


23.09.2018 Sonntag

Die grünen Daumen der DLRG Ortsgruppe Maintal


Vereinsheim DLRG OG Maintal e.V.

Vereinsheim DLRG OG Maintal e.V.

Am Samstag trafen sich die "grünen Daumen" und "Gärtner" der DLRG Ortsgruppe Maintal zur Aktion Grün am Vereinsheim in der Braubachstraße. Es galt die Grünanlage zu Pflegen und größere Aufgaben abzuarbeiten, welche nicht während dem Mittwochsabend-Treffen bewerkstelligt werden konnte. Neben dem Heckenschnitt zur Straße wurden auch die Regen- und Ablaufrinnen gereinigt und das Beet vor der Station gepflegt.  Die DLRG OG Maintal e.V. dankt allen Helfern für Ihre Bereitschaft und Ihren Einsatz!  mehr


23.09.2018 Sonntag

Vermisste Person am Badestrand – Was ist nun zu tun...?


Ausbildungsabend Wasserrettungsdienst BruMaNiHau übt den Ernstfall mit dem Planspiel „Wasserrettungsdienst“
Vermisstes Kind, männlich, 8 Jahre alt. Der Junge trägt eine grüne Badehose und wurde zuletzt auf einem Spielplatz in der Nähe des Liegeplatzes der Eltern gesehen. Der Spielplatz befindet sich auf dem Gelände eines Strandbades, die Familie wollte einen schönen Tag dort verbringen und nun dies... Die aufgebrachten Eltern kommen zum Turm der Rettungsschwimmer der DLRG und schildern ihr Problem. Wie reagiert der Rettungsschwimmer, was muss er jetzt alles erfragen, welche Meldewege muss er einhalten, wie ist der korrekte Ablauf.  Um solche Szenarien sicher und korrekt im wahren Leben abarbeiten zu können wurde ein Planspiel entwickelt, welches die Rettungsschwimmer, Wasserretter, Wachführer und Einsatzleiter auf solche Szenarien vorbereiten soll. Bei einem Planspiel können die... mehr


16.09.2018 Sonntag

Drei neue DLRG Bootsführer Binnen im DLRG Bezirk Main-Kinzig


Ausbilder und Teilnehmer des Prüfungslehrganges DLRG Bootsführer Binnen

Ausbilder und Teilnehmer des Prüfungslehrganges DLRG Bootsführer Binnen

Am Samstag, den 15.09.2018, haben 3 DLRG-Bootsführeranwärter Binnen aus dem Main-Kinzig-Kreis (OG Bruchköbel, Maintal und Hanau) ihre Ausbildung abgeschlossen. Die DLRG Ortsgruppe Maintal e.V. gratuliert den frisch gebackenen Bootsführern zu der abgeschlossenen Ausbildung. Der Prüfungslehrgang fand in der Schulungsstätte Hessen-Süd in Wiesbaden-Biebrich und auf dem Rhein statt. Die Anwärter haben im Vorfeld zum Prüfungslehrgang neben einer Basisausbildung Einsatzdienst (401) und den dazugehörigen Aufbaumodulen „Umgang mit Rettungsgeräten und Überwachung von Wasserflächen (402)“, „Einsatz in Küstengewässern (404)“ bzw. die Fachausbildung Wasserrettungsdienst (411), ein Vorbereitungswochenende sowie mind. 15 Fahrstunden absolvieren müssen. Ebenso muss die geistige und körperliche... mehr