27.06.2019 Donnerstag  WRZ Main-Kinzig unterstützt Feuerwehr Hanau bei Großbrand in Hanauer Gewerbebetrieb

Am vergangen Freitag Abend 21:32 (21.06.2019) alarmierte die Leitstelle Main-Kinzig den Wasserrettungszug Main-Kinzig der DLRG gemeinsam mit dem Gefahrgutzug der Feuerwehr Maintal zur Unterstützung der Feuerwehr Hanau. Es brannte ein Gewerbebetrieb in Hanau am Mainufer. Durch den massiven Angriff mit Löschschaum floss der Schaum in den angrenzenden Main. Zur Vermeidung von der weiteren Ausbreitung des Schaumes auf dem Main wurden zwei Ölsperren im Bereich der Einsatzstelle ausgebracht. Die Sperre wurde überwacht und es wurde versucht mittels eines Schaumlösemittels den Schaum zu zerstören. Weiteren stand ein Sicherungstrupp uferseitig bereit um die Feuerwehr an der Hafenkante abzusichern. Eingesetzt waren 19 Helfer mit 6 Fahrzeugen und 3 Booten. (ELW 1 6-11-1; GW-Tauchen 14-57-1; GW-Wasserrettung 14-58-1; MTF 14-19-2; RTB2 14-78-3; RTB2 14-78-5; MTF 19-19-1; RW1 19-54-1; RTB2 19-78-1)

Von: Luca Mann

zurück zur News-Übersicht
E-Mail an Luca Mann:


Eine Kopie der Nachricht an die eigene Adresse senden
captcha
Einfach die Zahlen-/Buchstabenkombination abtippen!
Groß- und Kleinschreibung muss nicht beachtet werden.
Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen

* Pflichtfelder dürfen nicht leer gelassen werden